Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/bbabba

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
letzer Tag vor dem ersten Praktikum

Die Maßnahme beim Qualiverein fing schon wieder gut an. Ab Montag sind wir ja alle in Praktika, deshalb wurde heute erst mal geguckt wer noch Monatskarten für den Weg zur Schulungsstätte oder zum Praktikumsbetrieb braucht. Es betraf nur 2 der Anwesenden (von 12 Teilnehmern waren immerhin 6 da), also bekam ich für den 'Kollegen' und mich die Kohle für die Karten und wir gingen zu den Verkehrsbetrieben (2 Straßen weiter). Eigentlich brauchen wir Beide die Fahrkarten nicht, denn unsere Praktkumsstellen sind etwa 1 Minuten von unseren Wohnungen entfernt, aber besser nicht darüber nachdenken.

Die Anderen durften übrigens in der Zeit den Schulungsraum putzen.

Nachdem wir ein paar Sachen beredet hatten sollten wir am PC den Weg zu einem Geschäft für Arbeitsbekleidung herausfinden. Schnell erledigt, und dann ging es dorthin.

Der Eine oder Andere brauchte schließlich noch Kleidung für das Praktikum. Die Meisten wollten nichts, aber ich habe jetzt auf Kosten des Jobcenters meine leuchtend orangefarbene Jacke mit abnehmbaren Ärmeln und Kragen und herausnehmbarem Futter.

Ach ja, jeder bekam noch einen Einkaufsgutschein geschenkt. Zwei 'Kolleginnen' wollten ihren nicht und 'spendeten' diese für einen guten Zweck: Ich habe sie bekommen damit ich mir irgendwann selber eine Arbeitshose kaufen kann. Vielen Dank den Beiden.

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich vor dem Einkauf noch genügend Zeit hatte zu chatten? Warum? Darum:

Leider waren meine zwei liebsten Mitstreiterinnen aus verschiedenen Gründen heute nicht da, da hat mir schon ganz schön was gefehlt. Und die nächsten 3 Wochen sieht man sich wegen der 'betrieblichen Erprobung' ja auch nicht.


Es war dann endlich 11:00 Uhr und es war Feierabend!

Dadurch hatte ich mal wieder Zeit mittags zu kochen. Es gab Putenschnitzel in Curry-Zitronen-Panade, in Butter geschwenkte Karotten, Kartoffelpü und Tomatensauce.

Gleich geht es zu einer Nachbarsfamilie die am Ausziehen ist. Helfen Keller zu räumen, sind wohl noch ein paar Sachen da die mich interessieren - da hilft man doch gerne. Mal gucken, ob es sich auch wirklich lohnt.

Soviel zu meinem heutigen Tag bis jetzt, schönen Nachmittag und Abend und bis zum nächsten Mal.

26.9.14 14:29
 
Letzte Einträge: Was ein Tag..., Abendbrot, Praktikum hat angefangen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung