Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/bbabba

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Waldtag am 19.09.2014

Hier der bereits nachgefragte Bericht zu unserem 'Waldtag' am Freitag.
(Wer es noch nicht weiß: Es geht um eine 'Ausbildungseinheit' im Rahmen einer Qualifizierungsmaßnahme beim 'Qualifizierungsverein Niederer Fläming' - QNIF - die uns das Jobcenter aufgedrückt hat)
Fotos findet Ihr in einem anderen Beitrag.

Vorab möchte ich sagen, dass uns der Sinn von vertrauens- und teambildenden Maßnahmen durchaus klar ist und keiner etwas gegen solche Aktivitäten hat. Es ging uns mit unserem Verhalten um die Art wie es gemacht wurde und um die Sicherheit.

Wie gewohnt trafen wir uns morgens bei der Bildungsstätte. Dann ging es in ein abgelegenes Wohngebiet.
Anfangs hatten wir noch unseren Spaß (zumindest meine Mädels), doch dann ging es los.

Jeder bekam einen Besenstiel und wir stellten uns im Kreis auf. Aufgabe war es, den Stiel dem Nachbarn zu zu werfen und den zugeworfenen Stiel auf zu fangen. Sicherlich eine gute Übung für die Motorik, aber nicht wenn die Anwohner einen für bekloppt halten weil sie gar nicht wissen was wir da mitten auf der Straße machen.

Dann gab es ein Kreuzworträtsel und mit der Lösung ergab sich der Weg in den Wald (dort gibt es nur einen Weg in den Wald). Dazu hatten wir 2er-Teams zu bilden, allerdings bestimmte die Ausbilderin die Teams (angeblich weil wir vorher zu laut waren - dabei waren wir nur lustig - grins.). Während der Auswertung hat dann aber eine Ausbilderin selber ständig dazwischen gequatscht und sich mit anderen unterhalten.

Endlich gingen wir in den Wald. Auf einer Brücke hieß es Ringelpiez mit Anfassen, also im Kreis aufstellen und an die Hände nehmen. Dann hieß es einen Hula-Hoop-Reifen weiter zu geben der über den Armen hing ohne dass wir uns loslassen durften. Bisher hatten wir ja noch mehr oder weniger motiviert mitgemacht, aber bei dieser Übung war ich aus gesundheitlichen Gründen raus und eine meiner Freundinnen verweigerte die Teilnahme aus psychichen Gründen.
Es steigerte sich dann noch bis auf 3 Reifen, gebracht hat es aber keinem was.

Und endlich weiter durch den Wald latschen.
Dort wo es weiter gehen sollte war eine Kindergartengruppe. Die Kinder hatten ihre Taschen schön ordentlich auf abgesägte Baumstämme abgelegt und hatten ihren Spaß im Wald.
Unsere 'Ausbilderin' forderte die Kindergärtnerinnen auf die Taschen weg nehmen zu lassen. Warum die das auch tat weiß ich nicht. Jedenfalls mußten die Kinder ihre Taschen auf den dreckigen und regennaßen Waldboden legen. 2 Kinder weinten deshalb sogar.
Nötig war dies, damit wir uns auf die nassen, glitschigen Stümpfe stellen konnten um uns dann alphabetisch zu sortieren ohne den Boden zu berühren.
Hier war dann zumindest das Ziel 'Teambildung' erreicht, denn sowohl wegen der Aktion mit den Kindern, die wir als unsozial einstufen, wie auch aus Sicherheitsgründen (Abrutschen, Verletzungsgefahr) verweigerte sich die komplette Gruppe.
Der Waldtag wurde daraufhin von der Ausbilderin abgebrochen und sie wollte uns im Hörsaal sehen.

Wir begaben uns also voller Begeisterung zur Bildungsstätte, nur die Ausbilderin (Chefin des Bildungsträgers) kam nicht. Wir hatten dann noch über eine Stunde eine konstruktive und sachliche Aussprache mit 2 Ausbildern und konnten unseren Standpunkt klar machen.

In einer Pause sahen wir die 'Chefin' noch mal vor der Tür wie sie wegen aushäusiger Termine wegfahren wollte. Wir forderten sie auf, an der Aussprache teil zu nehmen. Sie verweigerte dies mit Hinweis auf ihre Termine und meinte dann, dass wir ja aus unterschiedlichem Stand kämen und sie deshalb nicht mit uns diskutieren wolle (Strafantrag ist schon fast fertig wegen Beleidigung).


22.9.14 11:42
 
Letzte Einträge: Was ein Tag..., Abendbrot, Praktikum hat angefangen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung